Dr. Dietmar Kogler

IMG_3511

Curriculum Vitae

  • geboren in Klagenfurt 1961
  • Matura 1979 in Klagenfurt
  • Studium der Humanmedizin an der medizinischen Fakultät der Universität Wien
  • Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde 1987
  • Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin am Klinikum Klagenfurt
  • Anerkennung als Arzt für Allgemeinmedizin 1990
  • Ausbildung zum Facharzt für Radiologie am Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie am Klinikum Klagenfurt
  • Gastarzttätigkeiten am MR-Institut der Universitätsklinik für Radiodiagnostik in Wien bei Prof. Imhof und an der radiologischen Klinik des Zentralkrankenhauses St.-Jürgen-Straße in Bremen bei Prof. Freyschmidt
  • Anerkennung als Facharzt für Radiologie 1997
  • Oberarzt am Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie am Klinikum Klagenfurt bis 2003
  • regelmäßige Vertretungstätigkeiten in radiologischen Facharztpraxen und Instituten
  • Vertretungstätigkeiten im LKH-Wolfsberg und im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in St. Veit a. d. Glan
  • Stellvertretender Fachgruppenobmann der Fachgruppe Radiologie in Kärnten seit 2003
  • 2003 bis 2004 Oberarzt an der Radiologischen Abteilung des Deutsch Ordens Krankenhauses Friesach
  • 2004 bis 2012 Vorstand der Radiologischen Abteilung des Deutsch Ordens Krankenhauses Friesach mit Wahlarztpraxis
  • 2013 Übernahme der Röntgenpraxis in Völkermarkt
  • Zertifizierter Radiologe im seit 2014 laufenden Österreichischen Brustkrebsfrüherkennungsprogramm
  • Teilnahme an zahlreichen Fortbildungen im In- und Ausland

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Österreichischen Röntgengesellschaft
  • Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Radiologie
  • Mitglied der Radiologic Society of North America
  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin